Blogger: Greta Fischnaller

Erzähl uns bitte in wenigen Worten, wer Du bist und woher Du kommst.

Ich bin Greta Fischnaller, 2001 geboren und habe letztes Jahr am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium maturiert. Ich liebe es zu lesen, zu schreiben und die Farbe grün. Ich verbringe meine Zeit am liebsten draußen, die Sonne genieße ich am liebsten auf meinem Balkon oder bei einem Spaziergang.

Was macht Dich zum Experten für Südtirol?

Mein Plan war eigentlich immer weg aus Südtirol und ab in die nächste Studentenstadt. Für ein Studium entscheiden konnte ich mich aber nicht. Gezwungenermaßen verbrachte ich das letzte Jahr dann doch zu Hause und lernte meine Heimat immer mehr lieben. Die Vorstellung Südtirol zu verlassen sagt mir immer weniger zu. Experte trifft nicht ganz zu: Ich lernte eher meine Heimat zu lieben.

Was macht Deiner Meinung nach Südtirol so besonders?

Für mich ist es die Lebenseinstellung vieler Menschen auf die ich treffe: Gelassenheit und Spontanität. Wenn die Sonne scheint geht man raus. Gut gelaunt? Auf einen Aperitivo in der Stammkneipe mit den Freunden. Immer mit der Ruhe und nicht stressen. Der Tag bringt was er bringt.

Was ist Dein Lieblingsort in Südtirol?

Auch wenn Südtirol so viele Tolle Berge, Seen und Orte zu bieten hat, ist mein Lieblingsort mein Heimatdorf. Hier ist meine Familie und hier sind meine Freunde. Im Sommer am Naturbadeteich „chillen“ und im Winter auf der Lüsneralm wandern.

Was sind die bevorzugten Aktivitäten der Einheimischen?

Die Südtiroler sind Genießer. Ein Bier mit den Freunden, den Apfelstudel von Mama, ein Tag am See oder mal wieder eine Pizza… alles wird genossen.

Was wäre ein Tipp von Dir für den perfekten Urlaub in Südtirol?

Spontan und mit einer offenen Einstellung in jeden Tag starten.

Blogbeiträge