Ab ins kühle Nass!

Ab ins kühle Nass!

Die schönsten Freibäder in Südtirol

Der Sommer ist da und es ist heiß! Bei 35 Grad und mehr hilft nur die Flucht in die Berge oder der Sprung ins kühle Nass. Ich muss sagen, Südtirol hat auch hier vielmehr zu bieten als meine Heimat Köln. Während in ganz Deutschland ein Freibad nach dem anderen schließt und die, die noch geöffnet sind eher maroden Charme versprühen, gibt es in Südtirol Freibäder und Naturbäder, die ich so nicht für möglich gehalten habe. Hier geht man nicht nur mit der ganzen Familie hin, also den Kindern zu Liebe, sondern auch sich selbst zu Liebe. Modern, gepflegt, mit tollen Bars für den Sundowner, tollen Restaurants und langen Öffnungszeiten verbringe ich hier nur zu gerne meine Feierabende – oder ganze Wochenenden.

Also, wer von Ihnen bei seinem nächsten Südtirol-Urlaub kein Hotel-Pool mitgebucht hat, dem empfehle ich folgende Lidos – wie man hier so schön sagt.

 

  1. Lido Schenna
    „The place to be“ in Meran und Umgebung. Mein absoluter Favorit, weil sich hier jeder wohl fühlt. Klein aber fein, mit Wahnsinn-Panorama, Food-Truck, Bar und Pizzeria, coolen Vibes und entspannten Leuten von klein bis groß. Und wer will, kann hier auch Tennis spielen – es stehen zwei Sandplätze direkt nebenan zur Verfügung.Lido Scena/Schenna
  2. Lido Meran
    Wunderschönes Freibad mit jeder Menge Fun & Action für Kinder und Teenies: zwei Riesenrutschen und Springturm, verschiedenen Becken, Beachvolleyballfeld, und einem großen abgetrennten Bereich für Kleinkinder mit Pool und Spielplatz. Und im Restaurant „Maya Bay“ gibt es jede Menge gute Drinks, leckeres Eis und richtig gutes Essen.Die schönsten Freibäder in Südtirol - Lido Meran
  3. Gretl am See, Kalterer See
    Ausgelassene Stimmung, traumhaftes Panorama und einer der schönsten Badeseen der Alpen überhaupt. Sobald ich am See ankomme, stellt sich unwillkürlich ein Gefühl der Erholung ein. Urlaubsstimmung macht sich breit. Gretl am See ist aber nicht nur im See schwimmen, hier findet jeder sein Pläsir: Von Windsurfschule und Tretbootverleih & SUPs, über Freibad mit Liegewiese bis hin zur coolen Bar, dem chilligen „Kiosk und dem Restaurant mit großer Seeterrasse… Was will man mehr?die schönsten Freibäder in Südtirol - Gretl am See, Kaltern
  4. Völser Weiher
    Im schönen Naturpark Schlern auf gut 1.000 Metern gelegen und von einer geheimnisvoll konstanten Wasserader gespeist, ist der Völser Weiher mit seinem wunderbar erfrischenden Wasser der perfekte Ort für heiße Tage! Noch nicht genug? Dann freut Euch zudem auf den großartigen Ausblick auf das Schlernmassiv und das jüngst renovierte Badehaus (Lido) mit breitem Steg und Gastronomie.

    Die schönsten Freibäder in Südtirol - Völser Weiher

  5. Naturbadeteich Lüsen
    Hier ist Spaß für die ganze Familie angesagt: Die Kinder sausen die Rutsche runter, die Eltern tauchen ein ins Quellwasser der Lüsner Alm und schwimmen einige Längen, während die Bauern die Felder bearbeiten und die Kühe widerkauend am ganzen Sommer-Sonne-Spektakel in meditativer Ruhe teilhaben. Herrlich idyllisches Plätzchen! Unbedingt ausprobieren. Auch als Paar oder mal ganz allein empfehlenswert!

Die schönsten Freibäder in Südtirol - Naturbadeteich Lüsen

Julia ist gebürtige Kölnerin und nun schon seit 13 Jahren Wahl-Meranerin. Sie liebt die heile Welt Südtirols mit seiner fantastischen Lebensqualität und einmalig schönen Naturlandschaft, geht aber auch gerne auf Entdeckungsreisen in ferne Großstädte, wo das Chaos regiert. Über das, was sie hier und dort erlebt und fühlt, berichtet sie mit großer Leidenschaft.

Urlaubsplaner