chez mone&harry

Steinachstraße 39/A, 39022 Algund

Über ein modernes Nebenhaus, in dem der Produkt Designer Harry Thaler und die Kuratorin Simone Mair mit ihren zwei Kindern wohnen, betritt man das dritte Obergeschoss. Hier hat sich Harry im Design verwirklicht und aus einem nur 50m² großen Dachboden, eine komplett renoviertes Traum-Loft geschaffen, das sich durch Wärme, nachhaltige Materialien und seinen minimalen Charakter auszeichnet. 

 

Licht verleiht dem Loft eine Fensterfront mit einer großzügigen nach Westen ausgerichtete Terrasse, die mit ihren 20m² das verlängerte Wohnzimmer im Freien ist. Hier kann man im Sommer bis spät abends die Sonne genießen und sich von den erhabenen Spitzen des Naturparks Texelgruppe faszinieren lassen. Die Innenräume wirken wie ein Kokon, da Boden und Wände Ton in Ton gespachtelt sind, was den Räumen Geborgenheit verleiht. Der Wohnraum beherbergt ausserdem einige Einzelstücke des Designers: Der runde Esstisch und die Stehlampe sind 3D gedruckte Objekte aus Beton und wurden speziell für die Wohnung designed. Ebenso das Waschbecken, welches wie eine Skulptur inmitten des Badezimmers steht. Den roten Herbstfarben der Natur angepasst, ist die Küche, welche mit hochwertigen, bewusst minimalen und ökofreundlichen Materialien und Utensilien ausgestattet ist. Ein Hingucker ist das mit Wolle überzogene daybed, welches zum gemütlichen Lesen einlädt. Dazu findet sich eine Auswahl aus mehrsprachigen Bücher auf einer mit Sisal überzogenen Stufe, die zugleich als Regal dient.

Buchen

Ausstattung

  • Keine Haustiere
  • Zentrale Lage
  • Ruhig gelegen
  • WLAN kostenlos
  • Fahrradverleih kostenlos
  • Parkplatz/Garage

Alternative Unterkünfte in der Nähe