Altrei

/ 3

Ein idyllisches Plätzchen, fernab von Stress und Hektik…Das ist Altrei im Nationalpark Trudner Horn. Das kleine und malerische Bergdorf, auf einer Höhe von 1.209 Meter, ist Teil der Ferienregion Südtirol Süden und liegt an der Grenze zum Trentino. Aufgrund des milden Klimas und den vielen Sonnenstunden ist hier ein Aktivurlaub ideal. Umkreist wird das Dörfchen von den mächtigen Dolomiten-Bergen, die seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe gehören.

Aktiv in Altrei

Es geht vorbei an Feuchtgebieten, saftgrünen Wiesen, dichte Wäldern und sogar Moorlandschaften! Wanderer, Kletterer und Mountainbiker können hier im Herzen des Naturparks Trudner Horn – der wohl zu den artenvielfältigsten in ganz Südtirol gilt – zahlreiche landschaftlichen Unterschiede entdecken.

Für Abwechslung sorgt in Altrei auch der Tennisplatz und ein Trimm-Dich-Pfad. In der Nähe – in Sandegg, gibt es jetzt auch eine tolle Kneippanlage. Im Winter lädt die verschneite Winterlandschaft zum Wandern ein. Zudem gibt es hier einige tolle Langlaufloipen.

In Altrei wächst zudem eine ganz besondere Pflanze: der „Altreier Kaffe“! Eine Lupine, also mehr ein Kaffee-Ersatz, der mit Gerste und Weizen versetzt und dann so getrunken wird. Unbedingt probieren!!

Unterkünfte