Feldthurns

/ 3

Feldthurns im Eisacktal ist ein besonderer Ferienort im sonnigen Mittelgebirge zwischen Brixen und Klausen. Umgeben ist das schöne Örtchen von vielen Laub- und Kastanienbäumen, mit einem wunderbaren Ausblick auf die Dolomiten und die Sarntaler Alpen. Der Hausberg von Feldthurns ist der Königanger, mit 2.439 Meter.

Im Dorfzentrum lassen sich viele hübsche Bauernhäuser und eine gotische Kirche besichtigen, außerdem empfehlen wir allen Kulturinteressierten einen Besuch zum Schloss Velthurns.

Alles dreht sich um die Kastanie

Törggelen in Südtirol hat eine lange Tradition. Als Ursprungsgebiet dieses alten Brauches, wird immer wieder Feldthurns genannt. Immerhin zählt Feldthurns zu den schönsten Törggele-Gemeinden Südtirols. Die Kastanie ist das Wahrzeichen des Dorfes und es gibt um die 3.300 Kastanienbäume in Feldthurns!

Im Herbst ist der „Keschtnweg“ ein Highlight - ein gemütlicher Spaziergang durch die bunten Kastanienhaine.

Ansonsten gibt es entlang des Eisacks viele Wander- und Radwege. Wen es noch mehr in die Höhe zieht, dem empfehlen wir eine Wanderung zum Radlsee, oder zu der Villanderer Alm. In den Hütten werden Sie dann von der Eisacktaler Kost verwöhnt.

Unterkünfte