Lajen

/ 2

Lajen im Eisacktal, wo die sonnigen Hänge vom Weinbau, ins Hochgebirge der Dolomiten übergehen. Das Bergdorf liegt am Eingang des Grödnertals, auf einem Sonnenplateau. Die umliegende wunderschöne Naturlandschaft lockt viele Urlauber jedes Jahr in diese Gegend.

Lajen das ganze Jahr über entdecken

Zahlreiche Sport-und Freizeitmöglichkeiten machen einen Urlaub in Lajen unvergesslich.

Im Frühling wird in den Bergen noch Skigefahren, während in den Tälern die ersten Wanderungen zwischen der Blütenpracht starten. Im Sommer geht’s dann auf die urigen Almhütten und den Dolomitengipfeln. Sehr beliebt dabei ist die Raschötz, der Hausberg von Lajen, von wo aus man einen unvergesslichen Panoramaausblick hat.

Herbstzeit ist dann Törggelezeit in Lajen. Viele traditionelle Bauernhäuser laden Sie zum Kosten und Genießen ein.

Fällt dann der erste Schnee im Winter, eröffnen die Skigebiete in der Umgebung. Nur wenige Kilometer entfernt, befindet sich das weltweit größte Skikarusell „Dolomiti Superski“. Auch die Seiser-Alm erreichen Sie nach nur 15 Minuten.

Unterkünfte