Langtaufers

Natur in seiner ursprünglichsten Form - das erlebt man in Langtaufers. Die Fraktion die aus mehreren Weilern und Höfe besteht, gehört zur Gemeinde Graun im Vinschgau und ist geprägt von Lärchenhängen und einer bergbäuerlichen Kulturlandschaft. Die Aussicht auf die Ötztaler Alpen und ihre Gletscher fasziniert jedes Jahr zahlreiche Besucher. Das Vinschger Seitental offenbart eine beeindruckende Gletscherwelt, die zum Greifen nah scheint und auf einem Gletscherlehrpfad erlebt werden kann. Der 80 km lange Etschradweg der am Reschensee beginnt und in der Kurstadt Meran endet, lässt Sie die Gegend ideal mit dem Fahrrad erkunden. Auch einen Ausflug zum versunkenen Turm im Reschensee, sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen.

Winter in Langtaufers

In der kalten Jahreszeit ist Langtaufers bekannt für seine Langlaufveranstaltungen und Schlittenhunderennen. Die 15 km lange Höhenloipe Langtaufers wird auch für internationale Wettkämpfe genutzt. Außerdem ist das kleine Skigebiet Maseben in Langtaufers ideal für alle Ruhesuchenden zum Wandern und Skifahren. Aber auch größere Skigebiete gibt es in der Nähe, wie das Skigebiet Haideralm, Schöneben am Reschensee und das Skigebiet Nauders. Bedeutet insgesamt 120 km Pistenspaß für die ganze Familie. Die sonnigen Pisten, Langlaufloipen und Snowparks sorgen für jede Menge Abwechslung.

Unterkünfte