Luttach

/ 3

Urige Bauernhöfe, saftgrüne Bergwiesen und eine imposante Bergwelt: so zeigt sich Luttach im Tauferer Ahrntal. Die beeindruckenden Zillertaler Alpen umrahmen den Ort und es gibt ganze 14 Dreitausender-Berge in der Nähe. Ein wahres Paradies für Bergsteiger und Wanderer!

Berg heil!

Ein beliebtes Ziel bei vielen Wanderern ist der Hausberg von Luttach, der 3.368 Meter hohe Schwarzenstein. Neben dieser schönen aber anstregenden Wanderung gibt es noch ganz viele abwechslungsreiche Wanderwege und Routen: Von einfachen Spazierwegen bis hin zu abenteuerlichen Klettersteigen ist alles mit dabei.

Wer nicht so hoch hinaus will, kann im Dorf auch einiges erleben, wie zum Beispiel die Gegend auf den Rücken der Haflinger-Pferde erkunden oder ein Raftingabenteuer auf der Ahr unternehmen. Langeweile kommt sicher nicht auf!

In der Nähe gibt es auch einen ganz besonderen Hochseilgarten auf der Scharzbachalm, auf 1.400 Meter.

Der Winter in Luttach

Im Winter lockt das Dörfchen Luttach mit einem Krippenmuseum, genannt „Maranatha“. Auf 1.300 Meter können Sie antike, orientalische und klassisch geschnitzte Krippen bestaunen. Auch Wintersportbegeisterte kommen hier ganz auf Ihre Kosten: Nur einige Autominuten von Luttach entfernt liegen die Skigebiete Klausberg-Speikboden und Kronplatz.

Unterkünfte