Margreid an der Weinstraße

Margreid liegt an der bekannten Weinstraße im Süden Südtirols. Das Dorf befindet sich direkt am Fuße des Fennbergs und ist umgeben von zahlreichen Weinreben.

Kleine Gassen, gotische Bauten, alte Höfe sowie südlich-alpenländisches Flair prägen des Weindorf. Und in eines dieser kleinen Gassen gedeiht die älteste Rebe Südtirols, die bereits 1601 gepflanzt wurde.

In Margreid gibt es zahlreiche Freizeitaktivitäten…Neben den verschiedenen Weinverkostungen, ist der Fennberg ein beliebtes Ausflugsziel, für Wanderungen oder Mountainbike-Touren. Besonders schön ist Margreid im Frühling, wenn die Reben und Bäume im Blütenmeer versinken.

Winterparadies Südtirol

Auch in der kalten Jahreszeit kann man, dank des mediterranen Klimas in Margreid und Umgebung Wandern und noch Fahrradfahren.

Wer auf die Piste möchte, erreicht mit Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln einige tolle Skigebiete in Südtirol. Ein absolutes Highlight ist der „Dolomiti Superski“- da sind 12 Skigebiete in Südtirol miteinander verbunden. Die größte Skiarena umfasst 1.200 Pistenkilometer, 450 Aufstiegsanlagen und 30 Snowparks, die man alle mit einem Skipass nutzen kann.

Zudem gibt es Winterwanderwege, Rodelpisten, Langlaufloipen, Kinderländer und natürlich traditionelle Almhütten die regionalen Köstlichkeiten anbieten. Die Skigebiete Obereggen und Seiser Alm, erreichen Sie beide in 50 Autominuten von Margreid. Beide ermöglichen Ihnen einen Einstieg ins Dolomiti Superski und in die Sellaronda.

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich Südtirol in ein wahres Weihnachtsmärchen. In Südtirols Süden finden sich immer wieder kleinere, romantische Weihnachtsmärkte. In Leifers zum Beispiel gibt es eine lebende Krippe und in Neumarkt können Sie eine romantische Kutschenfahrt durch die Lauben unternehmen. Ein Besuch wert ist auch der größte Christkindlmarkt Südtirols in Bozen.