SILENA

S

Birchwaldweg 10, 39037 Vals

97 / 100

130 Bewertungen

Ankommen und angenommen werden  

Mitten im idyllischen Hochtal Vals auf 1.354 Metern Höhe, umgeben von heilenden Hochmoor-Pflanzen, begegnen Südtiroler Traditionen südostasiatischen Wohlfühlgeheimnissen. Inspiration und Rekreation, Südtirol und Südostasien ziehen sich ​durch das gesamte Haus, den Prinzipien von Yin und Yang folgend. Zwei Intentionen, voneinander untrennbar. Eine Fusion zweier Geschwister mit unterschiedlichen Interessen. Simon und Magdalena. Ein Design- und Boutique-Hotel, das ihre Träume und Visionen widerspiegelt.  

 

Ein Ort mit viel Liebe zum Detail 

Im SILENA verbindet sich die umgebende Natur mit einem wohltuenden Design und viel Raum für die Seele. Unendlichkeits-Muster, die stilisierte Bent- und Wollgräser des Valser Hochmoores darstellen, Sumpf-Pflanzen, Libellen und Origami-Vögel verdeutlichen das harmonische Zusammenspiel aus Südostasien und Südtirol. Die Konzentration auf das Wesentliche unterstützt den Gast dabei, anzukommen, Raum einzunehmen und sich wohlzufühlen.

 

Jede Begegnung ist einmalig 

Der japanische Teeweg ist der traditionelle Weg zu Selbstfindung und Entschleunigung. Im SILENA beginnt der Teeweg mit dem Durchschreiten des hölzernen Eingangsportals. Inspiration und Rekreation erwarten den Gast. Es erinnert an traditionell asiatische Architekturelemente, verströmt dank seines dunklen Holzes Natürlichkeit und Geborgenheit. Der Alltag wird hinter sich gelassen.  

Im hellen Eingangsbereich herrscht Ruhe, die Hektik der Reise kann am steinernen Brunnen von sich gewaschen werden. Der Stein-Kamin bildet das Zentrum der gemütlichen Lounge mit filigranen Holzlamellen, Grünpflanzen, Sitzgruppen und Impressionen der umliegenden Berge. Verschlungene Wege, gesäumt von gemütlichen Sitznischen, führen vorbei an den SILENA Gebetsmühlen. Sie begleiten schließlich zur Teebar, an der im traditionellen Schneidersitz und mit einer Tasse Tee der eigene Weg zu Selbstfindung und Entschleunigung begonnen werden kann. 

 

Erlebnis für die Sinne 

Feine Strukturen, sanfte Farben, warmes Holz, heller Naturstein und gedimmtes Licht kreieren ein Gefühl von Leichtigkeit und tiefer Entspannung. Südostasiatische Rituale und Angebote wie Yoga klären den Geist. Wer es liebt, sich direkt in der Natur zu bewegen, kann sich bei einer Atemwanderung im beeindruckenden Valser Hochmoor auf das besinnen, was im Leben wichtig ist. Auch können Gäste im SILENA ihrer Kreativität in einem eigens dafür geschaffenen Bereich freien Lauf lassen oder sich in die 300 Jahre alte Bauernstube, dem Moar-Herz, zurückziehen. Ob bei Origami-Techniken oder Mandala ausmalen ‒ hier kann die Seele weit werden. 

 

Ganzheitliche Fokussierung 

Alle 48 Studios und Suiten bestechen durch die Einbindung formgebender, fernöstlicher Elemente, deren zeitgenössisches Finish sowie die Kombination mit Südtiroler Materialien wie Zirbenholz und Räuchereiche. Filigrane Zeichnungen asiatischer Pflanzen, zarte Leuchten und Reispapier sorgen für weitere asiatische Strukturen.  

Das Spiel zwischen Inspiration und Rekreation setzt sich auch in den Wohnkategorien fort. So sind ästhetische Rückzugsorte zum Durchatmen entstanden. Orte, die Geborgenheit ausstrahlen und Harmonie vermitteln. Alles ist fließend und sorgfältig durchdacht, so dass sich Reisende auch seelisch willkommen fühlen. Highlights der Suiten bilden die eigene Sauna, der großzügige Balkon mit Zen-Garten und die vom traditionellen Ofuro inspirierte Freiluftbadewanne. Den idealen Platz, um Atemtechniken, Stille und inneren Frieden zu praktizieren, bildet die private Meditationsfläche mit Teeset in greifbarer Nähe. 

 

Kraft der Ruhe spüren  

Highlight ist der weitläufige soulful Spa-Bereich mit Infinity-Pool, Saunen, Ruheräumen und Feuerstellen auf Gartenebene und der Rooftop-Etage. Die eigens entwickelte Spa-Linie THE  PURE  SILENA, mit heimischen Kräutern und asiatischen Duftnoten wie Zitronengras und grünem Tee, lassen den Geist in die Ferne schweifen. 

Auf der Dachterrasse findet man den 40 Grad warmen Onsen Infinity-Pool. Im heißen Quellwasser der Valser Berge ‒ angereichert mit Mineralien aus dem Vulkangestein des Schlerngebiets, dem Seiser Basalt, genießt man beinahe schwerelos die tief bewaldeten Hänge des Valser Hochmoors. Während der Körper Wärme, Revitalisierung und Harmonie erfährt, werden alle Sinne angeregt: Plätscherndes Wasser rinnt über den Lavastein, Feuer knistert, die frische Bergluft kühlt die feuchte Haut. 

Wie in der südostasiatischen Kultur wird der Körper vor dem Betreten des Onsen rituell gereinigt. In der lichtdurchfluteten Onsen-Lounge stehen traditionelle Holzkübel mit Wasser und Seife bereit. Nach dem Bad laden Liegen und die großen Panoramafenster der Ruheräume ein, nachzuspüren und sich tiefster Zufriedenheit bewusst zu werden: ein Gefühl beruhigenden Angekommenseins. 

 

Verbindendes Soulfood 

Auch in der Kulinarik verbindet sich die regionale Natur mit südostasiatischen Einflüssen zu Soulfood. Die Basis bilden Produkte aus Südtirol und des eigenen Anbaus: sonnengeprägt und die Kraft der Berge widerspiegelnd. Ob Carpaccio vom Winterkohlrabi mit Wasabi, Sellerie und blauen Kartoffeln, eine Topinambur-Suppe mit Süßkartoffelchips oder Bachforelle mit Esprit Thai und Pak Choi. Es gilt, den natürlichen Geschmack dieser frischen, guten Zutaten achtsam herauszuarbeiten. Inspiration und Aromen holt sich das Küchenteam von einer der ältesten Weltkulturen: Südostasien.  

 

Erdung und Lösung – Belebung oder Kräftigung 

An der südostasiatischen Teebar kommen spannungsvolle Kontraste aus hellem Stein und dunklem Holz, Ferne und Weite, Gemütlichkeit und Geradlinigkeit zum Ausdruck. Es ist der Ort im SILENA, wo Tees aus Asien auf Kräuteraufgüsse Südtirols treffen. Wo jede einzelne von Hand ausgesuchte Teekanne ihre eigene Geschichte erzählen kann. Tee und die dazugehörende Tee-Rituale sind ein fester Bestandteil des „Willkommenheißens“ im SILENA. 

 

Das SILENA ist ein Ort, an dem man sich „ganz“ fühlt. Hier kann man ankommen – hier wird man angenommen. Ein Ort für die Seele.  

Buchen

Inklusivleistungen

  • Ruhig gelegen
  • Schwimmbad (Außen-/Innenpool)
  • Barrierefreie Unterkunft
  • WLAN kostenlos
  • Saunabenutzung
  • Fahrradverleih kostenlos
  • Welcome-Drink
  • Parkplatz/Garage

Ausstattung

  • Barrierefrei
  • Garten
  • Trockenraum
  • Aufzug/Lift
  • Hausbar
  • Restaurant
  • Überdachter Parkplatz
  • Offener Parkplatz
  • Garage
  • WLAN
  • Hunde erlaubt
  • Kleine Haustiere erlaubt
  • Sportanimation
  • Geführte Touren und Wanderungen
  • Geführte Radtouren
  • Hallenbad
  • Freibad
  • Whirlpool
  • Fahrradverleih
  • Wanderausrüstung
  • Unterhaltungsabende
  • Diätküche/Schonkost
  • Frühstücksbuffet
  • Vegetarisches Menü
  • Menüwahl möglich
  • Beautyfarm
  • Wellness
  • Natürliche, örtliche Kurmittel
  • Massagen
  • Sauna
  • Dampfbad
  • Abholservice
  • Wäscherei/Wäscheservice
  • Direkt an der Loipe
  • Bibliothek

Bewertungen

Richtlinien

Zahlungsmöglichkeiten vor Ort

Alternative Unterkünfte in der Nähe