Prad am Stilfser Joch

Wer nach einem unvergesslichen Aktiv- und Familienurlaub sucht, ist in Prad am Stilfserjoch genau richtig. Am Tor zum größten Nationalpark Südtirols – dem Nationalpark Stilfserjoch - gelegen, hat die Ortschaft so einiges an Aktivitäten zu bieten. In diesem Dörfchen, das nur 20 Kilometer von Schlanders entfernt liegt, geht es oft sehr lebendig zu: Modernes und Altertümliches wird hier auf ausgewogene Art abgestimmt.

Prad entdecken

Die geschichtliche Facette von Prad macht sich durch die Häuser im malerischem Dorf stark bemerkbar. Die Gestaltung von vielen Häusern greift in die Zeit des 16. Jahrhunderts zurück, dies erkennt man an dem unübersehbaren romanischen Bau und einigen Dekorationsmalereien. In der Prader Fraktion Lichtenberg kann man sich außerdem die Burgruine ansehen, die einst den Grafen von Tirol gehörte.

Aber nicht nur kulturell hat Prad viel zu bieten, auch Aktivurlauber fühlen sich hier richtig wohl: die wunderschöne Landschaft rund um Prad schreit förmlich danach erkundet zu werden. Mit dem Nationalpark Stilfserjoch vor der Haustür ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Mountainbiken. Zudem bekommt man im Nationalpark einen guten Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt der Alpen.

In den kalten Wintermonaten kommen Wintersportler auf ihre Kosten. Im Obervinschgau findet man einige der besten Skigebiete vor, wie zum Beispiel das Skigebiet Watles oder das familienfreundliche Skigebiet Trafoi.

Unterkünfte